Melker SIngverein  1861

 

N e w s l e t t e r   |   November 2021


Liebe Sängerinnen und Sänger!
Liebe Freunde der Chorszene!


"Musik kommt aus der Stille."
András Schiff


Es fällt uns wohl allen nicht leicht, diesen neuerlichen Lockdown-Tagen etwas Positives abzugewinnen. Insbesondere in Anbetracht der vielen Leidtragenden der Pandemie könnte jeder diesbezügliche Versuch womöglich scheitern. Und doch brauchen wir sie, die kleinen Inseln im Alltag, die Atempausen und die bescheidenen Freuden darüber, dass gemeinsames Singen, vertraute Musik und das Kulturleben an sich auch jetzt nicht gänzlich verschwunden sind.

Ab morgen, also ab dem 1. Dezember, beschenken uns niederösterreichische Chöre und Vokalensembles tagtäglich bis Weihnachten mit wunderbaren Aufnahmen, die im Rahmen des ORF NÖ Adventkalenders präsentiert werden. Wir sind glücklich und froh, dass trotz Pandemie insgesamt 20 Aufnahmen möglich waren, nicht zuletzt aufgrund des großen Einsatzes der beteiligten Sänger:innen und Chorleiter:innen. Ein herzliches Dankeschön an alle Mitwirkenden!

Wir freuen uns, wenn Sie die adventlichen Angebote der Volkskultur Niederösterreich nützen, sei es das tägliche Advent- und Weihnachtslied, unser Weihnachtsliedertelefon oder den reichhaltigen Online-Shop, der möglicherweise das eine oder andere passende Weihnachtsgeschenk für Ihre Lieben bereithält.

Betrachten wir diesen kleinen Rückschritt in das erzwungene Verstummen der Chöre doch als ein Anlaufnehmen, ein tiefes Luftholen, um uns in Bälde mit frischem Mut wieder neuen Projekten und chorischen Vorhaben zu widmen. Es werden gewiss wieder bessere Zeiten kommen.

Bis dahin wünschen wir Ihnen einen schönen, friedvollen Advent und viel Freude beim Singen im kleinen familiären Kreis. Passen wir weiterhin gut aufeinander auf!

Mit herzlichen Grüßen,

Dorli Draxler
und das Team der Chorszene innerhalb der Volkskultur Niederösterreich


ORF NÖ Adventkalender
Die siebente Auflage des ORF NÖ Adventkalenders in Kooperation mit der Chorszene Niederösterreich konnte dank vieler engagierter und flexibler Chöre und Vokalensembles auch in diesem Jahr unter erschwerten Umständen realisiert werden. Unter Einhaltung aller Covid-19-Sicherheitsbestimmungen fanden Aufnahmen im ganzen Land statt, die ab Mittwoch, dem 1. Dezember, täglich im Anschluss an die Fernsehsendung "NÖ heute" (19.00 Uhr, ORF 2-N) ausgestrahlt werden.

Alle Termine und teilnehmenden Formationen sowie weitere Informationen findet ihr auf den Seiten des ORF Niederösterreich. Die längeren Audioversionen der aufgezeichneten Stücke könnt ihr jeweils am Tag der TV-Ausstrahlung ab 16.00 Uhr im "Radioclub" auf Radio Niederösterreich hören.

Chorwerkstatt 1
Nach den beiden gelungenen Chorseminaren mit Erwin Ortner und Christian Dreo im Herbst freuen wir uns nun auf die erste Chorwerkstatt. Simon Erasimus vermittelt in diesem Workshop Fähigkeiten und Wissen aus den Feldern Stimmbildung, Intonation, Balance, Gruppendynamik und Musiktheorie. Unsere Chorwerkstatt 1 richtet sich vor allem an Chorsänger:innen, die ihr eigenes sängerisches Tun innerhalb des Chores verbessern und bereichern wollen. Selbstverständlich freuen wir uns aber auch über den Besuch von motivierten Chorleiter:innen, die sich in ihrem Tätigkeitsbereich weiterbilden wollen.

Samstag, 29. Jänner 2022, 14.00 bis 19.00 Uhr / Haus der Regionen in Krems-Stein
Kursbeitrag: EUR 28,00 (inkl. Originalnoten und Unterlagen)

Anmeldungen bitte per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das tägliche Advent- und Weihnachtslied
Trotz Lockdowns müsst ihr auch in diesem Jahr nicht auf traditionelle und beliebte Advent- und Weihnachtslieder verzichten. Ab dem ersten Adventsonntag erklingt auf der Website der Volkskultur Niederösterreich täglich ein neues Lied. Zusätzlich stehen natürlich auch die Noten zum Download bereit. Viel Vergnügen beim täglichen Singen!

Weihnachtsliedertelefon
Im Advent bietet die Volkskultur Niederösterreich wieder das kostenlose Weihnachtsliedertelefon an, um all jenen weiterzuhelfen, die ein bestimmtes altes oder auch neues, möglicherweise verlorengegangenes oder in Vergessenheit geratenes Lied aus dem Weihnachtsfestkreis suchen.


Von Montag, 22. November, bis einschließlich Donnerstag, 23. Dezember 2021, kümmern sich die Mitarbeiter:innen des NÖ Volksliedarchivs von Montag bis Freitag, 9.00 bis 15.00 Uhr, unter der Telefonnummer 02742 9005 12878 gerne um eure Anfragen.

Lieder und Weisen
In der Jubiläumsausgabe "Lieder und Weisen zum Weihnachtsfestkreis in Niederösterreich" findet ihr einen wertvollen Schatz aus der reichen Singtradition Niederösterreichs, der uns die religiöse Botschaft ‒ vom Rorate über die Verkündigung Mariens, die Herbergssuche bis zum Hirten-, Krippen- und Wiegenlied ‒ näherbringt. Das Liederheft ist eine Neuauflage einer Liedersammlung von Walter Deutsch für gemischte Stimmen und soll in der Vorweihnachtszeit zum gemeinsamen Singen ‒ dieses Jahr im kleinen Kreis ‒ anregen. Bestellen könnt ihr diese Publikation in unserem Online-Shop. Dort findet ihr zahlreiche weitere Noten und CDs. Einfach reinschauen und gemütlich stöbern!

vielstimmig: Chormusik auf Radio NÖ
Jeden zweiten Donnerstag steht ab 20.00 Uhr die Chormusik im Mittelpunkt der Sendereihe "vielstimmig" auf Radio NÖ. Durch die Sendung führt Gottfried Zawichowski. Die nächste Ausgabe gibt's am Donnerstag, 9. Dezember 2021. Die Sendung kann sieben Tage lang in der Radiothek nachgehört werden.

aufhOHRchen auf Radio NÖ
Volksmusik vom Feinsten, zahlreiche aufschlussreiche Hintergrundgeschichten und die besten Tipps aus der Volkskulturszene Niederösterreichs - das alles gibt es wieder am Dienstag, dem 7. Dezember, ab 20.00 Uhr auf Radio NÖ. Peter Gretzel führt uns durch sein "klingendes Archiv".
Am Dienstag, dem 14. Dezember, gestaltet Dorli Draxler ein aufhOHRchen zum Thema "Weihnachten naht!"
aufhOHRchen kann ebenfalls sieben Tage lang in der Radiothek nachgehört werden.

*** CHORSZENE TIPPS ***
Offenes Singen am Montag
Singen macht glücklich!
Nutzt die Gelegenheit - singt mit der Vokalakademie Niederösterreich in entspannter Probenatmosphäre und lernt eure Stimme und die Lust am Singen neu kennen!
Euch erwartet ein ungezwungenes und gemeinsames Singen von einfachen, lustvollen Liedern aus verschiedenen Kulturen.

Jede:r ist willkommen! Anmeldung ist notwendig!

Nächste Termine: immer montags, 13. Dezember 2021, 17. Jänner 2022 und 28. Februar 2022, jeweils von 19.00 - 20.30 Uhr
Bildungshaus St. Hippolyt, St. Pölten oder online (je nach Covid-19-Maßnahmen)

Anmeldung und weitere Infos

European Mass Project
Werdet Teil eines ganz besonderen kirchenmusikalischen Projektes in Venedig!

Sängerinnen und Sänger aus ganz Europa singen am Samstag, dem 23. April 2022, in der Kirche Santa Maria del Rosario (Gesuati) Mozarts Messe in G-Dur für Chor, Solisten und Streicher. Unter der organisatorischen Obhut und künstlerischen Leitung von Hannes Fromhund, unter anderem Chorleiter des Chores "Cantus Vivendi" in Langenlois, bietet sich die außergewöhnliche Möglichkeit, mit Gleichgesinnten aus vielen Ländern in wundervollem Ambiente zu musizieren.

Weitere Details zum Projekt und zur Anmeldung findet ihr unter diesem Link.

Das akustische Ich & die Amsel-App
In Zeiten der abgesagten Chorproben dürfen wir euch wieder einmal auf die Stimmbildungs-Videos unserer Reihe "Das akustische Ich" auf dem YouTube-Kanal der Chorszene Niederösterreich hinweisen. Lernt gemeinsam mit unseren kompetenten Stimmbildner:innen eure Stimme besser kennen und entdeckt zahlreiche Übungen und Hilfestellungen, die euch und eurer Stimme gut tun. Gutes Gelingen!

Für die Experimentierfreudigen unter euch ein ergänzender Tipp: die Amsel-App!
Wie man damit täglich seine Stimme pflegen und weiterentwickeln kann und was die Amsel-App überhaupt genau ist, könnt ihr hier entdecken. Bis Ende des Jahres ist der Download noch kostenlos.




 

Immer gut vernetzt
Werfen Sie einen Blick auf unsere Chorleiter-Börse oder werden Sie Fan der Chorszene Niederösterreich auf Facebook!

Herausgeber und Medieninhaber:
VOLKSKULTUR NIEDERÖSTERREICH GmbH
Neue Herrengasse 10
3100 St. Pölten
weitere Informationen: www.chorszenenoe.at

Aufgrund des neuerlichen Lockdowns von 22. Nov. bis 12. Dezember müssen wir

unsere JHV am 3. Dez. im Kibiz

unser Adventsingen am 10. Dez. in der Stadtpfarrkirche Melk

unsere Adventfeier am 10. Dez. im Wachauerhof

unser Singen im Adventdorf am 11. Dez.

absagen bzw. verschieben.

Unser neuer Terminvorschlag für JHV und Adventfeier im Wachauerhof ist

der FR 17. Dez. 2021 um 18.30 Uhr abhängig von der allgemeinen Lage.

Wir wünschen euch gute 20 Tage des Lockdowns und verbleiben mit lieben Grüßen

der Vorstand des Melkersingverein

Melker Singverein | 3390 Melk | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Impressum