Melker SIngverein  1861

Unser 1. Zusammentreffen  im Stadtsaal nach langer Zeit. Wir feierten die                   

Geburtstage unserer Obfrau Angelika Widrich und unserer guten Seele im Verein Ladi Vlasich.

Trotz vieler Vorbereitungsarbeiten macht uns Corona einen Strich durch die Rechnung. Deshalb müssen alle Veranstaltungen, die für heuer geplant waren, auf das Jahr 2022 verschoben werden.

Bis dahin wird es hoffentlich möglich sein, In-und Outdoor-Veranstaltungen wie, Festkonzert, Singen auf Plätzen der Stadt, Theater,...bis hin zum Advent wieder durchführen zu können.

Wir freuen uns schon heute auf unsere 160+1 Feier im Jahr 2022 und hoffen viele Besucher*innen begrüßen zu dürfen

 

heinzl 
kreuz mit rose 26x12 1Elfriede Heinzl

geb. am 25. Juni 1931 - gest. am 17. Dezember 2020

Friedl Heinzl trat dem Melker Singverein bei, um zu singen und um Theater zu spielen.

Aufgrund ihrer vielfältigen Tätigkeiten in Beruf und Politik hat sie sich aus Zeitgründen für das Theaterspielen entschieden.

Die Melker Sommerspiele wurden Ende der 1940er Jahre mit  Laienschauspielern besetzt, wo Friedl Heinzl u.a. das Gretchen in Goethes Faust spielte und 1948 im Jedermann den Glauben. In den folgenden Jahren wirkte sie bei zahlreichen Theateraufführungen des Melker Singvereins mit, an die man sich im Singverein  und auch in der Öffentlichkeit noch heute gerne erinnert.

Friedl Heinzl hielt in all den Jahren dem Melker Singverein als unterstützendes Mitglied die Treue und besuchte gerne unsere Veranstaltungen. Vom Jahr 2019 bleibt uns das Zusammentreffen mit ihr bei unserem Singen im Advent im Pflegeheim Melk in guter Erinnerung.

Wir werden Elfriede Heinzl stets als eine aufrechte, resolute, energische und starke Frau in Erinnerung behalten.

Sie hat in ihrem privaten und beruflichen Leben viel geschafft und blieb dem MSV bis zum Schluss  in Treue verbunden.

Wir danken ihr für ihre aktive Unterstützung bei all unseren Veranstaltungen.

In herzlichem Gedenken der MSV

 

Melker Singverein | 3390 Melk | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Impressum